BUNDjugend Hessen - ... und jetzt noch die Erde retten!

BUNDjugend beim 9. Frankfurter Familienkongress 2017

» Datum: 18.05.2017, 9-17 Uhr
» Ort: Haus am Dom, Frankfurt
» Adresse: Domplatz 3, 60311 Frankfurt
» Zielgruppe: alle Interessierten
» Anmerkung: kostenfrei, mit Anmeldung
» Karte: einblenden

„Auskommen mit dem Einkommen – Lebenswirklichkeiten von Familien“

Karte Kongress klein
Die  BUNDjugend Hessen beteiligt sich mit einem Infostand am diesjährigen Frankfurter Familienkongress. Das Motto „Auskommen mit dem Einkommen“ passt supergut zu uns. Auch wenn Geld ein wichtiger Faktor im Leben ist, so gibt es doch viele Wege, mit wenig(er) auszukommen und trotzdem ein gutes Leben zu haben. Es geht nicht etwa um Verzicht sondern vielmehr um Suffizienz und die Frage, wieviel genug ist.

Wir präsentieren uns mit unserem Projekt „Repair Café“ und teilen uns den Stand mit dem Tauschring Bockenheim, in dem wir auch Mitglied sind.

Programm:

  • Einführungsreferat Sylvia Weber, Dezernentin für Integration und Bildung
  • Hauptreferate: Dr. Ernst Jürgen Borchert, Prof. Dr. phil. Ronald Lutz
  • Besuche vor Ort
  • Dialogforen am Nachmittag mit Fachexpert*innen
  • Ganztägige Informationsbörse

Familie ist mehr als Vater, Mutter, Kind – längst haben andere Lebensformen den Begriff von Familie erweitert. Inzwischen leben Kinder und Jugendliche in Patchwork Familien, bei getrennt lebenden Eltern, in Regenbogen- oder Adoptivfamilien.

Die Bedingungen für die Heranwachsenden, ihre Chancen auf Teilhabe, Bildung und Erwerbstätigkeit sind sehr unterschiedlich. Die soziökonomische Lage von Familien ist hierbei ein entscheidender Faktor.

Weitere Informationen zum Programm: Flyer (S. 1), Flyer (S. 2)

Anmeldung

Anmeldeschluss: Donnerstag, 4. Mai 2017.