BUNDjugend Hessen - ... und jetzt noch die Erde retten!

Julia Weber

P1580782

Liebe Mit-Ökos!
Ich heiße Julia, bin zur Hälfte Kiwi und bin seit 2013 bei der BUNDjugend.
Bei den Kinderfreizeiten war ich natürlich auch, damals, vor langer Zeit.

Meine Studienfächer sind Deutsch, Englisch und Philosophie auf L3, nachdem ich mit meinem Freund eine kleine Reise in ferne Länder unternommen hatte.

Ich interessiere mich schon seit geraumer Zeit für den Umwelt- und Naturschutz. Besonders schockiert – und zum Handeln motiviert – hat mich, was für enorme Auswirkungen die Ernährung auf die Umwelt, die eigenen Mitmenschen und die Artenvielfalt hat.

Als JuLaVo-Mitglied hoffe ich, andere für das Thema Umweltschutz (besonders die Themen Plastik und Veganismus) zu begeistern und auch an Schulen und auf Freizeiten Menschen weiterzubilden und einen Bezug zur eigenen Verantwortung herzustellen.
Gerade, wenn in der Politik vieles zu scheitern droht, ist es wichtig, die eigene Verantwortung und Wirksamkeit zu erkennen! Ich möchte andere inspirieren, mit ihrem Euro abzustimmen, denn im Kapitalismus machen Angebot und Nachfrage (in unserem Sinne: für nachhaltige, faire Produkte) mehr aus, als politische Entscheidungen. Man kann selbst mehr bewirken, als man denkt – nicht alles liegt in den Händen „der Politik/der da oben“.
Selbstwirksamkeit ist der Schlüssel zu einer besseren Welt.

In dem Sinne auf ein gutes 2017! ?

Eure Julia

Kontakt: julia.weber@bundjugend.de